it Italian en English

Kontakt jetzt

ungültigen Wert
ungültigen Wert
ungültigen Wert
ungültigen Wert
ungültigen Wert
ungültigen Wert
ungültigen Wert
ungültigen Wert
ungültigen Wert
ungültigen Wert
ungültigen Wert

Installazione Sonde geotermiche verticaliDie Erfüllung eines Wärmebedarf ist nicht mit einer Bohrung sehr tief, aber mit mehr Perforationen mit einem erreicht maximale Tiefe von 150 m.

Das Design einer Sonde System erfordert, dass Sie eine Reihe von Faktoren, die die Effizienz der geothermischen System beeinflussen zu betrachten.

Je nach den Platzverhältnissen, ist es notwendig, um die Geometrie des Systems der Sonden zu studieren, so daß ihnen ein Abstand gegenseitig ausreichend die thermische Interferenz zwischen einer Sonde und dem anderen zu verhindern: Der Bereich ist variabel zwischen 4 8 m und auch nach der Leitfähigkeit des Bodens.

Auch im Hinblick auf die gegenseitigen Abstände ist nicht immer ratsam, um die Anzahl von Sonden, auf kleinen Flächen, überschreiten, um eine signifikante thermische Veränderungen des Bodens zu vermeiden.

Das Geothermie-Feld muss ausgelegt werden optimize der Verbrauch an elektrischer Energie benötigt, um das Wasser aus den Brunnen zu pumpen.

Collector Erdwärmesonden mit TichelmannManifold Lehren zur Spiegelschaltungen

Einmal erkannte die Geothermie-Feld und gruppiert die Sonden, die voraussichtliche Fertigstellung der endgültigen hydraulische Verbindung.

Damit die Schaltung Folge ausgewogen in jeder Sonde kann man für ein System der Verbindung und Verteilung entscheiden Sammler e Steuerventile oder mit Anschluss-System Schaltung mit Offset so daß die Schaltungen sind Selbst-Balancing.

Wenn Sie das tun, Einsichten beim Erhitzen mit Wärmepumpen für ErdwärmeKönnen Sie finden wertvolle Informationen unter den folgenden Links:

Rossato Group Srl
Hauptsitz: Via del Murillo, km 3.500 - 04013 Sermoneta LT - Italien
eingetragene Adresse über Migliara 49, Nr 9 - 04016 Sabaudia LT - Italien
. Cap Soc € 119.900,00 IV. - N. LT-107494 REA - VAT-CF IT01745300598

Zeitplan
Montag bis Freitag
Morgen 8: 30 - 12: 30
Nachmittag 13: 30 - 17: 30